Deutsches Krankenhausverzeichnis und Bayerisches Krankenhausregister

Mit dem Bayerischen Krankenhausregister (BKR) bzw. dem Deutschen Krankenhausverzeichnis (DKV) stellen die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und die Landeskrankenhausgesellschaften ihre Suchmaschine ins Internet. Betreut wird diese durch das Deutsche Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH (DKTIG).

Das BKR, das nach seinem Onlinestart 1998 als Vorbild für die Entwicklung des DKV diente und seit 2002 in dem gemeinsamen bundesweiten Verzeichnis gleichgeschalten war, ist mit dem grundlegend überarbeiteten Relaunch Anfang Dezember 2008 vollkommen im DKV aufgegangen. Die BKG hat sich dafür ausgesprochen, die regionale Einschränkung im BKR auf das Bundesland Bayern aufzugeben und sich vollständig dem DKV zu integrieren. Demnach wird auch der Markenname „Bayerisches Krankenhausregister BKR“ sukzessive vom Markt genommen.

Die Daten der sogenannten Qualitätsberichte bilden hierbei die Grundlage für das DKV.

DKV_Logo2


Das BKR/DKV ist ein kostenloser Service der Deutschen Krankenhausgesellschaft und der Landeskrankenhausgesellschaften sowie ihrer Mitgliedseinrichtungen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Sie bei der Auswahl eines geeigneten Krankenhauses leider nicht persönlich unterstützen oder beraten können und dürfen. Das Verzeichnis des BKR/DKV ist ausschließlich im Internet verfügbar. Eine CD-ROM oder eine Print-Version existieren nicht!  

Sollten Sie Informationen zu niedergelassenen Ärzten in Bayern benötigen, verweisen wir auf den Arztsuchdienst der Bayerischen Landesärztekammer.
Weitere Informationen zu Vertragsärzten finden Sie auch bei der Arzt- und Psychotherapeuten-Suche der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns.

Mai 2019 - aktualisiert

Die deutschen Krankenhäuser berichten jährlich über die eigenen Organisations- und Personalstrukturen, erbrachte Leistungen und deren Qualität. Diese Informationen werden der interessierten Öffentlichkeit u. a. in den sog. strukturierten Qualitätsberichten der Krankenhäuser jährlich zur Verfügung gestellt.

Damit sorgen die Krankenhäuser als bedeutender Partner im deutschen Gesundheitswesen für höchste Transparenz.

Auf der Grundlage dieser Qualitätsberichte stellt die Deutsche Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH (DKTIG) im Deutschen Krankenhausverzeichnis (DKV) seit über zehn Jahren in einem übersichtlichen Such- und Informationsportal die Leistungsangebote der deutschen Krankenhäuser dar.

Die Online-Informationsbeschaffung und -bereitstellung für Gesundheitsdienstleistungen werden weiter an Bedeutung gewinnen. So informieren sich monatlich durchschnittlich über 25.000 Interessierte aus dem In- und Ausland über die deutschen Krankenhäuser im DKV.

Im Gegensatz zu anderen Portalen bietet das DKV die Möglichkeit, bestimmte Daten jederzeit zu aktualisieren. Nutzer profitieren so von tagesaktuellen Informationen, ohne dass die Vergleichbarkeit eingeschränkt wird.

Mit einer englischsprachigen Version bietet das DKV zudem ein Instrument, um weltweit über den Krankenhausstandort Deutschland zu informieren.

Das DKV wird im Übrigen auch weltweit in den deutschen Botschaften genutzt, um über das Leistungsspektrum der stationären medizinischen Versorgung in Deutschland zu informieren und Interessierten den Weg zu einem deutschen Krankenhaus nicht zuletzt mit Kontaktdaten zu ebnen.

Die Domainadresse für das Deutsche Krankenhausverzeichnis finden Sie im u. g. Internethinweis.

Hintergrund zur DKTIG

Die DKTIG wurde 1996 gegründet und hat ihren Sitz in Leipzig. Sie wird gemeinsam getragen von der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den Landeskrankenhausgesellschaften wie der BKG. Die DKTIG unterstützt die deutschen Krankenhäuser bei der Erfüllung von Sicherheitsanforderungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Übermittlung von patientenbezogenen Daten, und nimmt die Trustcenter-Funktion für Krankenhäuser bei der Datenübermittlung entsprechend § 301 SGB V wahr. Darüber hinaus betreut die DKTIG verschiedene Benchmark- und Kalkulationsprojekte der deutschen Krankenhäuser sowie der Landeskrankenhausgesellschaften.

BIK Logo

Das BIK ist ein 100%iges Tochterunternehmen der BKG.
Hier gelangen Sie zu den Beratungs- und Seminarangeboten des BIK.


> Zur Internetpräsenz des BIK