Suchen auf der Website

Ihre Suche ergab 260 Treffer

Hinweis: Unsere Suche ermöglicht die Suche in unserer Text-Datenbank sowie in Dateien (pdf,doc,zip). Wir weisen darauf hin, daß der Index unserer Suche einmal am Tag neu erstellt wird und somit am gleichen Tag eingestellte Dokumente noch nicht in der Suche verfügbar sind. Diese Maßnahme dient der Performance und der Genauigkeit des Suchsystems. Sofern Sie über eine Loginberechtigung mit Vollzugriff zum internen Bereich verfügen, loggen Sie sich bitte zuerst ein, bevor Sie die Suche verwenden. Sie erhalten sonst nur Ergebnisse aus dem öffentlichen Bereich der Website. Um die Suchergebnisse einzuschränken, geben Sie entweder mehrere Suchbegriffe ein oder nutzen Sie die erweiterten Suchoptionen

Zeitraum eingrenzen

bis


Erweiterte Suchoptionen / Beispiele für Suchmöglichkeiten

Suchoption
Beispiel
Wirkung

Wildcard-Suche ein Zeichen:
Ersatzkasse?
findet auch Ersatzkassen

Wildcard-Suche keine / mehrere Zeichen:
Verkauf*
findet Verkaufsangebot, Verkaufserlöse, Verkaufsanzeigen usw.

Begriffe kombinieren:
Berlin AND Geschäftsstelle

Begriffe ausschließen:
Ersatzkasse AND NOT Siegburg

Suche nach Phrasen:
"Apothekenwesen im Krankenhaus"

Nutzen Sie die Phrasensuche auch für die Suche nach einem Datum.

Aktualität aufsteigend / absteigend
Relevanz absteigend
91.

Vereinbarung zur Umsetzung von § 39 Abs. 4 SGB V in Verbindung mit § 43 b Abs. 3 SGB V

Downloads: - Vereinbarung - Merkblatt (Anlage 1) - Einzugsermächtigung bis 31.12.2013 (Anlage 2) - Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat ab 01.01.2014 (Neufassung Anlage 2) - Zahlungsaufforderung (Anlage 3) - Beitritt (Anlage
92.

Umsetzung Zuzahlungsinkasso nach § 43 b SGB V in Bayern ab 01.01.2010

Das Krankenhausfinanzierungsreformgesetz (KHRG) sieht vor, das Einziehen der Krankenhauszuzahlungen nach § 39 Abs. 4 SGB V ab Inkrafttreten des Gesetzes am 25.03.2009 auf die Krankenhäuser zu übertragen. Gleichzeitig hat der Gesetzgeber den Krankenhäusern
93.

Kliniken und Krankenkassen einigen sich auf Vergütung im Jahr 2010

Planungssicherheit für bayerische Krankenhäuser  Gemeinsame Pressemitteilung Bayerische Krankenhausgesellschaft (BKG) Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern (ARGE) Verband der privaten Krankenversicherung e. V.  
94.

Rahmenvereinbarung zur Übernahme der Vollstreckung beim Zuzahlungsinkasso nach § 43 b Abs. 3 S. 8 SGB V

Downloads: - Vereinbarung - Beitritt (Anlage 1) - Verzeichnis der beigetretenen Krankenhäuser und Krankenkassen (Stand: 01.01.2019)
95.

Vereinbarung zur Umsetzung von § 39 Abs. 4 SGB V in Verbindung mit § 43 b Abs. 3 SGB V

Downloads: - Vereinbarung - Merkblatt (Anlage 1) - Einzugsermächtigung bis 31.12.2013 (Anlage 2) - Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat ab 01.01.2014 (Neufassung Anlage 2) - Zahlungsaufforderung (Anlage 3) - Beitritt (Anlage

Zu diesem Suchergebnis gibt es ein dazugehöriges Dokument

PDF
02_Beitritt_Vertrag_1
Anlage 4 Formblatt: Beitrittserklärung Absender: Fax-Nr. 089 290830-99 Bayerische Krankenhausgesellschaft e. V. Radlsteg 1 80331 München Beitrittserklärung Krankenhaus/Krankenkasse: __________________________________ Anschrift: __________________________________

96.

Vereinbarung zur Umsetzung von § 39 Abs. 4 SGB V in Verbindung mit § 43 b Abs. 3 SGB V

Downloads: - Vereinbarung - Merkblatt (Anlage 1) - Einzugsermächtigung bis 31.12.2013 (Anlage 2) - Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat ab 01.01.2014 (Neufassung Anlage 2) - Zahlungsaufforderung (Anlage 3) - Beitritt (Anlage

Zu diesem Suchergebnis gibt es ein dazugehöriges Dokument

PDF
05_Zahlungsaufforderung_o_Anhoerung
Krankenhaus ... Anschrift des Versicherten Zahlungserinnerung für offene Zuzahlungen Sehr geehrte/geehrter Frau/Herr, für die Zeit Ihrer Krankenhausbehandlung sind Sie nach § 39 Abs. 4 SGB V verpflichtet, kalendertäglich eine Zuzahlung in Höhe

97.

Vereinbarung zur Umsetzung von § 39 Abs. 4 SGB V in Verbindung mit § 43 b Abs. 3 SGB V

Downloads: - Vereinbarung - Merkblatt (Anlage 1) - Einzugsermächtigung bis 31.12.2013 (Anlage 2) - Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat ab 01.01.2014 (Neufassung Anlage 2) - Zahlungsaufforderung (Anlage 3) - Beitritt (Anlage

Zu diesem Suchergebnis gibt es ein dazugehöriges Dokument

PDF
04_Einzugsermaechtigung
Krankenhaus: Name, Vorname, Geburtsdatum PatientIn Ich bestätige, das Merkblatt zur Aufklärung über die Zuzahlungsverpflichtung erhalten zu haben. □ Hiermit ermächtige ich Sie widerruflich, die von mir zu leistende Zuzahlung für Krankenhausbehandlung

98.

Vereinbarung zur Umsetzung von § 39 Abs. 4 SGB V in Verbindung mit § 43 b Abs. 3 SGB V

Downloads: - Vereinbarung - Merkblatt (Anlage 1) - Einzugsermächtigung bis 31.12.2013 (Anlage 2) - Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat ab 01.01.2014 (Neufassung Anlage 2) - Zahlungsaufforderung (Anlage 3) - Beitritt (Anlage

Zu diesem Suchergebnis gibt es ein dazugehöriges Dokument

PDF
03_Merkblatt
Anlage 1 Merkblatt: Aufklärung über die Zuzahlungsverpflichtung und Zahlungsaufforderung für gesetzlich Versicherte Krankenhaus Ort, Datum Krankenhauszuzahlungen 1. Aufklärung über die Zuzahlungsverpflichtung: Nach den gesetzlichen Vorschriften

99.

Vereinbarung zur Umsetzung von § 39 Abs. 4 SGB V in Verbindung mit § 43 b Abs. 3 SGB V

Downloads: - Vereinbarung - Merkblatt (Anlage 1) - Einzugsermächtigung bis 31.12.2013 (Anlage 2) - Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat ab 01.01.2014 (Neufassung Anlage 2) - Zahlungsaufforderung (Anlage 3) - Beitritt (Anlage

Zu diesem Suchergebnis gibt es ein dazugehöriges Dokument

PDF

100.

Zu diesem Suchergebnis gibt es ein dazugehöriges Dokument

ZIP
Ude
kein Text vorhanden

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26